Innerwise & Traumatherapie

Innerwise "Innere Weisheit"- Heilung für alles Lebendige

Innerwise ist energetische Medizin für Menschen die verstehen und auflösen wollen, was ihre Symptome und Schwierigkeiten erschaffen hat. Ziel von Innerwise ist es, im Flow - im Fluss des Lebens zu leben. Dieser Fluss wird meist gestört, wenn Ereignisse und Situationen die belasten, nicht geklärt werden, wenn etwas unverarbeitet, nicht vergeben oder ungelöst bleibt. Dadurch entsteht eine Disharmonie, Spannungen welche zu Symptomen, Problemen und Schwierigkeiten führen können. Der Ansatz von Innerwise ist es, den Fluss, das Gleichgewicht, die Harmonie wieder herzustellen damit wir die Verantwortung für unser Leben wieder übernehmen können.

Innerwise - Praxis Gesundheit im Zentrum

Anwendungsmöglichkeiten

  • Krankheiten, Unfälle und Beschwerden aller Art
  • Schwierigkeiten am Arbeitsplatz
  • Schwierigkeiten in der Familie
  • Beziehungsprobleme
  • Stress und Burnout
  • Negative Glaubenssätze
  • Schlafprobleme
  • Unvollständiger Abschied
  • Kinderwunschbehandlungen
  • Kinderkrankheiten
  • Schulprobleme
  • Einfach alles was uns das Leben so bietet
Innerwise - Praxis Gesundheit im Zentrum

Wie läuft eine Behandlung ab? 

Sie erzählen mir ihr Anliegen. Mit Hilfe des Armlängentest und Testkarten mit hilfreichen Fragen werden wir zu den Ursachen ihres Anliegens geführt. Die Ursachen des Ungleichgewichts liegen in Ereignissen und Situationen, die nicht geklärt wurden und noch Energie-Ladung, das heisst Spannung, vorhanden ist. 

Mit Hilfe verschiedener Frequenzkarten, mit Elementen aus der Gestalt- und Traumatherapie löst sich diese Spannung/Ladung auf, Themen klären sich und „es beginnt wieder zu fliessen“. 

Die Energien der Frequenz- und Heilkarten werden auf ein Amulett oder eine Karte übertragen. Diese begleitet sie über einige Wochen und wirkt als Ressource, so dass die Energien ihre volle Wirkung entfalten können.

Der Armlängentest

Dieser Test gibt uns die Möglichkeit, mit dem Unbewussten in jedem Menschen, dem Herzen zu sprechen. Der Armlängentest ist ein neurologischer Reflex, bei dem sich auf der einen Seite des Körpers die Muskeln entspannen und auf der anderen Seite anspannen. So bekommen die Arme eine verschiedene Länge. Dieser Unterschied ist eine Reaktion unseres Muskelsystems auf ein Nein und auf Stress. Muskelteste dieser Art kennt man aus der Kinesiologie.

„Innerwise gibt ein Verständnis für die dem Leben zugrundeliegenden energetischen Mustern und Felder von Menschen, Tieren und Systemen und zeigt Wege auf, Irritationen in einfachster Art zu klären“ (Uwe Albrecht), Entwickler von Innerwise Arzt, Autor und Philosoph

Weitere Informationen finden Sie unter www.innerwise.com

DARE TO B`RICHED – Das Spiel - scheinbar nur ein Spiel, in Wirklichkeit eine Lebensveränderung

Erlerne den Umgang mit dem Spiel um selbständig deine Blockierungen, Muster und Irritationen zu erkennen und aufzulösen.

Ab sofort biete ich Workshops zum Spiel Dare to b`riched an. 

Wir spielen zusammen in einer kleinen Gruppe einen ganzen Tag. Dazu brauchst du kein Spiel zu kaufen. Am Dare Day und an den Game Nights ist alles vorhanden. 

Spielend leicht entdecken, analysieren, erkennen, klären und loslassen. Jedem sein LOS LASSEN.Dieser Weg führt dich in deine Präsenz und Kraft.

Das Spiel ist in verschiedene Spielflächen und Schritte unterteilt

Games und Tricks
Die Spiele und Tricks, die Manipulationen die wir bewusst und unbewusst immer wieder spielen und uns dadurch in die Opfer- und Täterrolle begeben.
Diese Mechanismen erkennen – und beenden, damit der Weg in deine Eigenverantwortung frei wird und du ihn bewusst gehen kannst.

The Now / Das Jetzt
Im Jetzt gibt es keine Schwierigkeiten und Sorgen. Durch positive und negative Verhaftungen in der Vergangenheit und der Zukunft haben wir Zeit und Energie geparkt. Wieviel von deiner Zeit verbringst du auf Parkplätzen in der Vergangenheit oder der Zukunft?
Du erkennst die Themen und holst die gebundene Zeit und Energie zurück.

The Here / Das Hier
Die meisten Menschen leben in unendlich vielen Räumen. Die Frage ist, wie viele von den Räumen sind wirklich lebendig und sinnvoll?
Du erkennst und benennst die Muster die dazu führen, dass du an sinnlosen Räumen festhälst und dadurch nicht im Hier präsent bist.
Durch die Klärung und dass Loslassen dieser Muster entsteht Raum, den du für die sinnvollen Inhalte in deinem Leben nutzen kannst.

The Self / Das Selbst
Verratenes wird aufgedeckt und erlöst, Fremdes und Falsches erkannt und verabschiedet, unvollständiges wird wieder vollständig. So dass du wieder ganz DU sein kannst, deine Seele, deine Identität und dein Klang.

Game Over / Das Spiel ist vorbei
Kontroll- und Machtthemen halten dich ab, in die Hingabe, in den Fluss/den Flow deines Lebens zu kommen.
Wo spielt in deinem Leben Macht und Kontrolle noch eine Rolle, als Opfer oder als Täter?
Durch das Erkennen, Klären und Verabschieden kommst du in die Hingabe und kannst die Geschenke des Lebens erkennen und annehmen.

Energy = Life Love² (E=L²)
Die grosse Übersicht auf der Reise des Lebens.
Dankbarkeit, Integrität, Selbstliebe, Präsenz, Hingabe, Lebensweg, Lebensaufgabe und die Anbindung an die Quelle sind wichtige Themen deines Lebens.
Alles was sich hier noch zeigt darf geklärt und aufgelöst werden.

Innerwise - Praxis Gesundheit im Zentrum

Game Night

Für Dare Day Absolventen und deren Freunde

Du liebst das Spiel und möchtest nicht allein damit spielen und Themen bearbeiten?Dann lade ich dich herzlich zur Game Night ein. Ein paar Stunden spielen mit Menschen die das Spiel kennen. Voneinander lernen, einander inspirieren, Unterstützung bekommen. Gleichzeitig lernen auch deine Freunde das Spiel kennen und bekommen vielleicht Lust auf mehr.

Ich freue mich auf dich!

Weitere Infos auf www.innerwise.com/de/ausbildung/guides

Edith Hammerich-Tschanz
Dipl. Craniosacral-Therapeutin, Traumatherapie IBP, Innerwise Coach 

  • Geboren 1969 in Thun
  • Verheiratet
  • Innerwise-Coach (Uwe Albrecht 2014)
  • Dare-Guide (Uwe Albrecht 2018)
  • Traumatherapie IBP (Dr. Markus Fischer, IBP Institute 2013)
  • Dipl. Craniosacral-Therapeutin (Hugh Milne, visionäre Craniosacraltherapie 2010, Weiterbildung bei Michael Shea, biodynamische Craniosacraltherapie 2011, Weiterbildung Baby und Kleinkinder bei Bhadrena C.Tschumi Gemin 2015, jächrliche Fortbildungen)
  • Dipl. Spitalmanagerin NDS FH (2000)
  • Dipl. Pflegefachfrau HF (1991) 

Edith Hammerichs eigene Webseite: 

www.wuwei-haus.com

Traumatherapie IBP

Was ist ein Trauma?

Trauma ist weder eine Krankheit noch eine Störung. Es handelt sich um eine Verletzung, die durch lähmende Furcht und Gefühle von Hilflosigkeit oder Verlust verursacht wurde. 

Dramatische Ereignisse wie Verkehrsunfälle, Gewalt, Missbrauch, Bedrohung, aber auch Operationen, Stürze oder der Verlust eines nahen Menschen oder einer veränderten Situation führen in unserem Nervensystem zu unterschiedlichen Reaktionen. 

Werden oder fühlen wir uns bedroht, flüchten oder kämpfen wir. Dadurch baut sich die mobilisierte Energie in den meisten Fällen im Körper langsam wieder ab und es kommt zu keinen späteren Beeinträchtigungen in Bezug auf das erlebte Ereignis. Können wir nicht flüchten oder kämpfen, geht der Körper in eine Erstarrung (Schock) und wird dadurch vor einer Überlastung des Nervensystems geschützt. Schmerzen, starke Ängste oder gar Todesangst werden nicht mehr wahrgenommen. 

Wenn der Körper in dieser Erstarrung stecken bleibt, kann sich die geballte Energiemenge im Körper nicht mehr von selbst auflösen und es entsteht eine Blockade im vegetativen Nervensystem, ein Trauma.

Welche Beschwerden können durch ein Trauma entstehen? 

  • zum Beispiel Kraftlosigkeit
  • rasches Ermüden, anhaltende Erschöpfung
  • Ohnmachtsgefühle
  • Angst, Alpträume oder Panikattacken
  • Unruhe
  • Chronische Muskelverspannungen
  • Chronische Schmerzen
  • Schwindel
  • Veränderte Körperwahrnehmung (z.B. ein Körperteil fühlt sich leblos an)
  • Konzentrations- oder Sehstörungen

Wie wird das Trauma wieder aufgelöst?

Um das Trauma aufzulösen ist es wichtig, wieder ganz in den Körper zurück zu kommen, den Kontakt mit den eigenen Gefühlen wieder aufzunehmen und das innere Gleichgewicht wieder zu finden. Ressourcen/Kraftquellen werden aufgebaut, die den Menschen nachhaltig nähren und ihm Kraft geben, sich auch mit schwierigen und belastenden Situationen auseinander zu setzen.  

Durch korrigierende Varianten wird das Erlebnis körperlich, emotional und geistig „neu verhandelt“ und die bei jedem traumatisierenden Ereignis vorhandene Flucht- oder Kampfreaktion, welche damals nicht zum Tragen gekommen ist, wird wieder aufgenommen und zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht. 

Dadurch wird die Traumaspirale unterbrochen, die „eingefrorene Energie“ kann sich schrittweise entladen. 

Aus dem traumatischen Gefühl von Lähmung und Erstarrung entsteht ein Gefühl von Lebendigkeit, Lebensfreude und eine Öffnung von vielen neuen Möglichkeiten im Leben.

Unvollständiger Abschied

Nicht vollständig oder überhaupt nicht verarbeitete Abschiede von geliebten Menschen nach einem Todesfall, Frühgeburt oder nach einer Trennung ist ein sehr wichtiges Thema und kann auch traumatisierend sein. Auch unvollständige Abschiede von Tieren, geliebten Orten, Arbeitsplatz, berufliche Tätigkeit, Fähigkeiten, Fertigkeiten, soziale Stellung und verlorene Körperteile oder Körperfunktionen sind wichtige Themen und bergen oft ein grosses Potential an Energie und Lebensfreude, die gebunden ist. Nach Verlusten muss Abschied genommen werden, sonst droht man emotional hängen zu bleiben und die Gegenwart zu verpassen.